4. März 2018

Jocelyne Saucier - "Ein Leben mehr"


Ich bin auch bei Lovelybooks rege vertreten. Dort hole ich mir ab und zu Anregungen zum Lesen. Dieses Buch entdeckte ich bei einem meiner Freunde und es hörte sich recht interessant an. Nun will ich herausfinden, ob es mir ebenfalls so gut gefällt.




Buch:

Jocelyne Saucier
Ein Leben mehr
Insel Verlag Berlin; 2015
Preis: 10,00 Euro
Taschenbuch; 194 Seiten
Genre: Liebesroman/ Drama



Inhalt:


Das Leben der drei alten Männer wird ordentlich durcheinander gerüttelt, als sie in ihrem frei gewähltem Exil von der Fotografin besucht werden. Doch nicht nur sie bringt einiges an Chaos in die Stille, sondern auch die alte, sehr zierliche Marie Desneige tut einiges dafür.

So hatten sie sich das Leben im Wald nicht vorgestellt.


Meine Meinung:


Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil ich es zu einer Zeit gelesen hatte, in dem mein eigenes Leben vom Stress bestimmt war.

Der stille, bildgewaltige und ruhige Schreibstil von Saucier gab mir die Ausgeglichenheit, die ich brauchte.
So tauchte ich mit der Fotografin zusammen in die Tiefen der Wälder ein, erlebte diese aus einer ganz neuen Sicht zusammen mit Marie Desneige. Ich roch den Waldboden, hörte den Wolf heulen und ließ mich von dem brummigen Charlie trösten.

Die Protagonisten wurden so lebendig beschrieben, dass es ein Leichtes für mich war, in diese Rollen hineinzuschlüpfen und mit ihnen zu fühlen. Ich genoss es, dass eine alte Dame in ihrem hohen Alter doch noch ihr Glück und Rückhalt fand. Ich trauerte um die Hunde und die Menschen, die gehen mussten. Für mich ein sehr bewegendes Buch.

Dennoch bin ich über ein winziges Detail gestoßen, welches ich störend fand:
Wie können tot geglaubte Menschen ihre Rentenschecks erhalten?


Fazit:


Ein sehr emotionales, bildgewaltiges Buch, welches man lesen sollte. Gerade dann, wenn man mal wieder das Gefühl bekommt, allem entfliehen zu wollen und seinem Leben seinen eigenen Willen einzuhauchen. Von mir gibt es eine Empfehlung an jede Frau und jeden Mann.
Gerne vergebe ich 5 von 5 Sternen.
*****

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen