28. Februar 2018

Meredith Wild - "Hardlove, The Hackers Series"


Auf ins große Finale! Der letzte Teil liegt bereit und wartet nur darauf, von mir gelesen zu werden.



Buch:

Meredith Wild
Hardlove; The Hackers Series; Band 5
Bastei Lübbe Verlag; 2017
Preis: 12,90 Euro
Taschenbuch; 314 Seiten
Genre: Erotik




Inhalt:


Erica und Blake kehren von ihrer Hochzeitsreise zurück und sie erwartet bereits das nächste Drama. Dieses Mal könnte es das endgültige Ende ihres Glückes sein. Doch so schnell will Erica nicht aufgeben und sie wächst über sich hinaus.
Kann sie Blake retten?


Meine Meinung:


Nach vier Teilen geht mir der doch recht leichte Schreibstil etwas auf die Nerven. Wie in den anderen Teilen steht auch hier die Erotik an erster Stelle. Aber diesmal gibt es tatsächlich eine Stelle, die mich doch zum Lachen gebracht hat. Es ist schon komisch, wenn eine Sub sich als Domina versucht. :-D

Ansonsten hatte dieses Buch doch eine gewisse Spannung. Ich fand es gut dargestellt, wie Erica alles daran setzte, ihm zu helfen. Eine schöne Entwicklung zur Kämpferin für ihr Glück.

Die Story um Daniel ist zum Ende hin etwas rosa gestaltet. Etwas weltfremd für meinen Geschmack. Nach all dem was passiert ist.
Wirklich gut hat mir dagegen der Epilog gefallen. Alle Fragen wurden beantwortet. Es würde mich nicht wundern, wenn es noch ein Spin-Off zu Alli und Heath geben würde.

Im Großen und Ganzen empfand ich dieses Buch als einen schönen Abschluss. Würde ich die Reihe nochmal lesen? Wohl eher nicht, denn es gab zu viele Parallelen zu anderen Erotikbüchern.


Fazit:


Eine Mischung aus Romantik, Sex und Spannung. Ich empfehle es Frauen, die gerne einmal in die SM-Szene rein lesen möchten. Wenn auch nur in abgeschwächter Form.
Von mir bekommt dieses Finale 4 von 5 Sternen.
****

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen