27. August 2017

Shayla Black/ Lexi Blake - "Perfect Gentlemen, Nur Rache ist süßer"

Ich musste wirklich lange warten, aber nun ist er endlich da: der dritte Teil der Perfect-Gentlemen-Reihe. Ich bin sowas von gespannt, wie es mit der Verschwörung und den Männern weitergeht!



Buch:

Shayla Black/ Lexi Blake
Perfect Gentlemen; Nur Rache ist süßer; Band 3
Bastei Lübbe Verlag; 2017
Preis: 10 Euro
Taschenbuch; 461 Seiten


Inhalt:

Die Perfect Gentlemen haben die Todesliste gefunden, auf der auch der Name von Dax Spencer´s Vater steht. Nun steht für ihn fest, dass sein Vater keinen Selbstmord begangen hat.
Es wird Zeit, dass Dax erneut nach New Orleans fährt und dort Holland Kirk auf den Zahn fühlt. Vor drei Jahren hat sie die Ermittlungen in seines Vaters Fall aufgenommen. Für ihre Karriere und das Geld hat sie aber nicht nur ihn, sondern auch ihre Liebe zueinander verraten.

Bekommt er nun die Gelegenheit sich an ihr zu rächen?
Wird er endlich die Wahrheit über den Tod seines Vaters erfahren?


Meine Meinung:

Ich muss sagen, dass es mir schwer fiel, an die ersten beiden Bücher anzuknüpfen. Letztendlich gelang es mir aber doch.
Obwohl Black und Blake einen leichten und flüssigen Schreibstil haben, zog sich das erste Drittel des Buches etwas in die Länge. Ich denke aber, dass es hauptsächlich an dem Inhalt lag.
Ich musste nämlich eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit machen. Erst sieben Jahre vorher und dann drei Jahre vorher. Dort erfuhr ich, wie Dax und Holland sich kennenlernten. Ich bekam auch einen Einblick in die damaligen Ermittlungen im Bezug auf Dax´ Vater. Er hatte aufgrund schwerer Vorwürfe, die seine Karriere beendete und seinen Ruf ruinierten, Selbstmord begangen. Dax wollte dies nicht glauben und bat Holland zu ermitteln. Die beiden bildeten ein gutes Team, gestanden sich ihre Liebe und Dax wollte Holland sogar heiraten. Doch Black/ Blake machten es den beiden wirklich schwer. Sie trennten sich in Trauer und tiefer Wut voneinander und es sollte weitere drei Jahre dauern, bis sich ihre Wege erneut kreuzten. Ab hier wurde es dann auch spannender. Dax verstand, dass er damals einen riesigen Fehler begangen hatte und die Ermittlungen wurden erneut aufgenommen. Spannung, Dramatik, eine Menge Sex und auch lustige Szenen bestimmten ab hier das Buch. Ich fieberte mit den beiden mit und in der freudigen Erwartung, mehr über das Komplott gegen den Präsidenten der USA zu erfahren, las ich die letzten beiden Drittel in wenigen Stunden.
Natürlich gewähren die beiden Autoren auch schon einen winzigen Einblick in das nächste Band und so endet auch dieses Buch mit einem Cliffhanger, der nicht nur wieder Spannung, sondern auch den einen oder anderen lustigen Moment erahnen lässt.
Blöd nur, dass ich bis Januar 2018 warten muss! :-(


Fazit:

Nicht so gut, wie die ersten beiden Bände, aber trotzdem unbedingt lesenswert. Empfehlen möchte ich es Frauen, die gerne mal einen Thriller lesen und dabei nicht die Erotik missen möchten. Denn davon gibt er reichlich.
Dies ist übrigens auch Lesestoff für Männer, obwohl in diesem Band die Gefühle ein bisschen größer geschrieben sind.
Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Sternen.

****


Weitere Informationen auf meiner Facebook-Seite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen